Schließzeit wegen Corona-Pandemie bis 19.04.2020

Liebe Nutzer*innen der Angebote und Besucher*innen der Veranstaltungen des FBH,

obwohl bislang keine Erkrankungen im Umfeld des Vereins aufgetreten sind, bleibt aufgrund der allgemeinen Verbreitung des Corona-Virus das FrauenBildungsHaus Dresden bis einschließlich den 19.04.2020 geschlossen. Alle offenen Angebote, Kurse, Einmietungen und Veranstaltungen fallen aus. Wir bemühen uns jedoch, einzelne Veranstaltungen nach Möglichkeit nachzuholen und informieren Sie hier weiterhin über eine eventuelle Verlängerung dieser Maßnahmen.

Die Beratungsstelle hat für Sie die Möglichkeit eingerichtet, Sie auch in dieser Zeit individuell zu beraten. Melden Sie sich dazu bitte zunächst unter beratung[at]frauenbildungshaus-dresden.de.

Alle Projekte sind weiterhin per Email erreichbar:
Frauen*bildungszentrum:   fbz[at]frauenbildungshaus-dresden.de
Beratungsstelle für Frauen ohne Erwerbsarbeit:   beratung[at]frauenbildungshaus-dresden.de
Frauenstadtarchiv:   frauenstadtarchiv[at]frauenbildungshaus-dresden.de
Genderkompetenzzentrum Sachsen:   info[at]genderkompetenz-sachsen.de
Labyrinthprojekt:   labyrinth[at]frauenbildungshaus-dresden.de


Der FrauenBildungHaus Dresden e.V. wurde 1990 als Ort der Begegnung, Beratung und Bildung von und für Frauen gegründet.

Wir unterstützen Frauen, ihren persönlichen wie beruflichen Weg zu finden, um ihnen damit eine gleichberechtigte Teilhabe in allen Lebensbereichen zu ermöglichen.

Wir machen Beiträge von Frauen zur Entwicklung der Gesellschaft sichtbar und bringen die oftmals vernachlässigten Perspektiven von Frauen in die unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereiche ein.

Der FrauenBildungsHaus Dresden e.V. setzt seine Ziele u.a. als Träger folgender Projekte um.

Der FrauenBildungsHaus e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. Sie können unsere Arbeit auf vielfältige Weise unterstützen. Nähere Informationen finden Sie hier.