Labyrinthprojekt

Das Labyrinth als spiritueller, politischer und künstlerischer Raum verbindet Menschen in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen und eröffnet Möglichkeiten, die Beziehung zur Welt und zum Leben aufmerksamer zu gestalten.

Mit unseren Veranstaltungen laden wir ein, das Labyrinth aus verschiedenen Blickwinkeln kennen zu lernen und sich darüber auszutauschen.

Projektverantwortliche: Karin Flemming und Angelika Kühn

Kontakt: labyrinth[at]frauenbildungshaus-dresden.de

 

Aktuelles:

 

In der Woche vom 19.-25.11. 2018 werden in Dresden viele Veranstaltungen sein zum Thema : Keine Gewalt .

In diesem Zeitraum, am 20.11. 2018 gegen 17 Uhr, wird ein Lichterlabyrinth  entstehen, um an die vielen Opfer von Gewalt vor allem gegen Frauen und Kinder  zu Geh-denken.

Gern und Viele herzlich willkommen.

 

 

Am 10. September 2018 konnten wir dank einer Spende der Fördergesellschaft Gartenbau Sachsen mbH 54 Pflanzen der Staudengärtnerei Lux pflanzen. Und diese Zusammenarbeit geht weiter! Demnächst erhalten wir 200 rote Tulpen, die dann schon im nächsten Frühjahr den Ariadnefaden verdeutlichen. Ein herzliches Dankeschön dafür!