Labyrinth – Lebensweg

ist ein Projekt des FrauenBildungsHauses Dresden e. V., welches durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen betreut wird.
Das Labyrinth als spiritueller, politischer und künstlerischer Raum verbindet Menschen in ihren unterschiedlichen Lebenssituationen und eröffnet Möglichkeiten, die Beziehung zur Welt und zum Leben aufmerksamer zu gestalten.

Mit unseren Veranstaltungen laden wir ein, das Labyrinth aus verschiedenen Blickwinkeln kennen zu lernen und sich darüber auszutauschen.

Wenn Sie den Newsletter des Projektes erhalten wollen, melden Sie sich bitte über unseren Kontakt an!

Kontakt: labyrinth@frauenbildungshaus-dresden.de 

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen:
Barbara Feichtinger, Karin Flemming, Patricia Geyer, Martina Klein, Angelika Kühn, Andrea Neitzel

AKTUELLES

Im Rahmen der 1. Langen Nacht der Frauen* und des Equal Pay Days am 17. März 2020 veranstalten wir den

WORKSHOP “LABYRINTH MEHR WERT”
Das Labyrinth, als weibliches Symbol und Ort der Selbstfindung entTäuscht uns von der Geradlinigkeit des Lebens. Es ist kein Irrgarten, sondern zeigt uns, wie wir das Leben wirklich gehen.
Das Projekt Labyrinth-Lebensweg des FBH e.V. lädt zu einem selbststärkenden Abend mit ConTaktImprovisation, Tanz und Lebensfreude von Frau zu Frau ein.
Ort: FrauenBildungsHaus, Oskarstr. 1, 01219 Dresden
Zeit: 17 – 19:30 Uhr
Teilnehmer*innen: Frauen
Eintritt: 15 € Solidarpreis, 10 € Normalpreis, 5 € erm.
Kinderbetreuung: Kinder können dabei sein
Kontakt: Kosima-Hilona Kraft und Barbara Feichtinger (lebenskunst@posteo.de, Tel.: 0174-9891025)

INSTALLATION ZUM EQUAL PAY DAY


eine Kette mit 77 Kalenderblättern vom 01.01.2020 bis 17.03.2020
mit Texten und Informationen
Ort: Labyrinth nahe des Georgplatzes
Zeit: 13. März ab 17 Uhr bis 17. März 2020