Jahreskreisfeste

Gemeinsam feiern am Rasenlabyrinth des FrauenBildungsHauses

Gemeinsam sind wir unterwegs auf der Suche nach unserer Art, die Welt und ihre Prozesse zu verstehen und sie mit eigenem Sinn zu füllen. Wir machen gemeinsam Erfahrungen mit dem Eingebundensein in den Kreislauf von Werden und Wachsen, Reifen und Vergehen im wiederkehrenden Rhythmus des Lebens.

Mit den Jahreskreisfesten möchten wir die Übergänge und Wechsel der Jahreszeiten feiern und dabei unsere eigenen Lebensprozesse einbinden. Die Feste haben einen vorgegebenen Rahmen und geben genügend Raum für Eigenes.

Projektverantwortliche: Adrienne Höfgen, Anita Seyfahrt, Tatonka Greipel

Bitte wetterfeste Kleidung anziehen, da die Feste im Freien stattfinden!
Wir bitten herzlich um pünktliches Erscheinen, um gemeinsam um 19.30 Uhr beginnen zu können.
Ankommen bei einer Tasse Tee ist ab 19.00 Uhr möglich.
Um eine Spende wird gebeten.

Di 31.07.2018 – Schnitterinnenfest
Frauen ernten jetzt, was sie gesät haben. Gleichzeitig gilt es, Überflüssiges, Abgestorbenes “abzuschneiden”, um so Platz für Neues zu schaffen.
Ritualfarbe: rot, bunt

Di 25.09.2018 – Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche
Ein Augenblick der Balance zwischen Hell und Dunkel. Der Herbst beginnt mit seinen bunten Farben. Themen, die mit Loslassen verbunden sind, begleiten uns durch diese Zeit.
Ritualfarbe: orange, braun

Di 30.11.2018 – Ahninnenfest
Bei diesem Fest möchten wir uns mit unseren Ahninnen verbinden. Was nehmen wir von ihnen mit, wie begleiten sie uns im Hier und Jetzt? Welche Spuren, die sie gelegt haben, wollen wir wandeln?
Ritualfarbe: schwarz

Di 18.12.2017 – Wintersonnenwende
Wir feiern die Geburt des Lichtes. Mit diesem Fest schließt sich der Jahreskreislauf und fängt zugleich neu an. Wir wollen innehalten, das alte Jahr verabschieden und Ausschau auf das neue Jahr halten.
Ritualfarbe: rot, grün, gold