Kurse und Gruppen

Bitte beachten Sie für aktuelle Informationen die Startseite “unsere Beratungsstelle”!

Aktuell finden keine Kurse und Gruppen statt!

—–

INFORMATIONSVERANSTALTUNG zu unseren Kursen: Mittwoch, 8. April, 10–12 Uhr

ORIENTIERUNGSKURS FÜR FRAUEN OHNE ERWERBSARBEIT

Der Orientierungskurs wird verschoben. Er wird voraussichtlich noch in diesem Jahr stattfinden. Angemeldete Frauen werden individuell informiert, sobald die Termine feststehen.

“Mit jedem Menschen ist etwas Neues in die Welt gesetzt, was es noch nicht gegeben hat, etwas erstes und einziges.” (Martin Buber)

Was ist mein ureigenes Potential? Was will ich in diese Welt bringen? Was ist im Sinne von „Gutem Leben für mich“meine aktuelle Lebensperspektive? Habe ich eine? Wie und durch welche neuen Ideen, Denkanstöße und konkreten Handlungsschritte kann ich es herausfinden? Wie komme ich aus meiner Komfortzone heraus?

Dieser Kurs richtet sich an Frauen, die erwerbslos sind, aus einer Familienzeit kommen oder sich aus anderen Gründen in einer Phase der Neuorientierung befinden. Der Kurs hat das Ziel, Sie bei ihrer beruflichen und persönlichen Lebensplanung zu unterstützen. Wir begleiten Sie dabei, Ihre Fähigkeiten und Ressourcen neu zu entdecken, Ihre Handlungsspielräume zu entwickeln und zu erweitern. Sie treffen im Kurs auf Frauen in ähnlichen Situationen und haben so die Möglichkeit, am Wissen und den Erfahrungen dieser Frauen teilzuhaben und neue Kontakte zu knüpfen.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

• Wahrnehmung und Betrachtung der persönlichen Lebenssituation

• Selbstwahrnehmung und Präsentation

• Selbstwertstärkung

• Informationen zum Arbeits- und Sozialrecht

• Kreatives Arbeiten

• Frauenstadtgeschichte

Kursleiterinnen: Andrea Neitzel und Mirjam Zweigler

Termine: (Di + Mi): 21. + 22.04 / 28. + 29.04. / 5. + 6.05. / 12. + 13.05., jeweils 9.30 – 15.30 Uhr

Anmeldung erforderlich: Sie können sich telefonisch oder per E-Mail bis 12.04.2020 für den Kurs anmelden.

LOS GEHEN! – EIN BERUFLICHER WIEDEREINSTIEG IN KLEINEN SCHRITTEN.

Dies ist ein Kursangebot für Frauen, die in kleinen Schritten auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen wollen. Mit welcher Gabe möchten Sie Ihr eigenes Geld verdienen? Was hat SINN? Wir nehmen uns die Zeit, Ihre aktuelle Lebenssituation anzuschauen und zu reflektieren. Wir checken miteinander, welche Möglichkeiten sich ganz real in Ihrer momentanen Lebenslage zeigen! Sie bekommen von uns Infopakete über die Möglichkeiten eines ersten kleinen Wiedereinstiegs. Das sind zum Beispiel Freiwilligendienst, Mini- und Midijob, Übungs-leiterpauschale und/ oder nebenberufliche Selbständigkeit. Angesprochen sind Frauen im ALG II, mit aktueller Erwerbsminderungsrente oder ohne Sozialleistungsbezug.

Kursleiterinnen: Andrea Neitzel und Kerstin Angierski (Prozessbegleiterin und Weiterbilderin)

Termine: (Di + Mi): 16. +17.06. / 23. + 24.06. / 08.09., jeweils 10–15:00 Uhr

Anmeldung erforderlich: Sie können sich telefonisch oder per E-Mail bis 08.06.2020 für den Kurs anmelden.

GARTENPROJEKTE

GEMEINSCHAFTSGARTEN AN DER MARIENBERGER STRASSE

Wir suchen für den ökologisch bewirtschafteten Gemeinschaftsgarten an der Marienberger Straße interessierte Frauen. Vorkenntnisse wären schön, sind aber kein Muss.

Ansprechpartnerin: Liane Freudenberg

0351/ 316 04 34 (Beratungsstelle)

Weitere Informationen zu diesem Garten erhalten Sie bei Ute Franz: Tel. (0351) 4519 93 60

HAUS-GARTENGRUPPE AN DER OSKARSTRASSE

Wir – die Gartengruppe – möchten Sie/Euch einladen, den Naturraum inkl. Labyrinth zu nutzen und sich wohlzufühlen. Für die Pflege und Gestaltung dieser grünen Oase suchen wir noch gartenbegeisterte Frauen, die mittun wollen. Ein grüner Daumen ist nicht erforderlich. Wir treffen uns etwa alle 14 Tage am Mittwoch für 3 bis 4 Stunden und gemeinsamem Mittagessen. Wenn Sie Zeit und Lust haben, melden Sie sich bitte bei den Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle.